Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Gymnasium Friedberg auf Facebook

    Musik

    Lehrpersonen

    Martin Kuttruff

     

    Wochenstunden

    Klasse123456
    Wochenstunden22222

     

    Warum?

    Der Musikbereich umfasst Erleben durch Singen und Spielen, aber auch Grundlagen und Wissen zum weiten Lebensfeld Musik.

    Im Fach Schulmusik werden die Grundlagen der Musiklehre und der Musikgeschichte erarbeitet und erlebt. Ein ergänzender Schwerpunkt ist die Gehör- und Stimmbildung und das Singen von Liedern verschiedenster Stilrichtungen.

    Das musikalische Schaffen am Gymnasium Friedberg wird ergänzt durch die klassenübergreifenden Freifächer Friedberg-Chor  mit rund 50 Mitgliedern und dem Friedberg-Orchester . Sie tragen mit ihren Konzerten und Gottesdienst-Auftritten seit Jahrzehnten wesentlich zum Kulturleben des Gymnasiums Friedberg, der Stadt Gossau und des ganzen Fürstenlandes bei.

    Die Zusammenarbeit mit den Musikschulen der Wohnorte der Schüler ergänzt das Angebot auch durch Instrumental- und Gesangsunterricht.

     

    Beruf

    Im Fach Musik kannst du die Weichen für eine ganze Reihe von Berufsrichtungen stellen. Und schaffst beste Voraussetzungen für überschneidende Fächer wie Turnen und Tanzen.

    Zum Beispiel:

    • Journalismus
    • Kulturmarketing und Kulturmanagement
    • Lehrerberuf
    • Musik
    • Musikpsychologie
    • Tontechnik

     

    Selbstbewusstsein

    Gemeinsames Singen fördert im Menschen seine physiologischen, sprachlichen und theatralischen Fähigkeiten, seine Eigenwahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeiten – und damit sein Selbstbewusstsein und seine sozialen Kompetenzen: 

    • sich äussern
    • sich eingeben
    • sich unterordnen
    • auftreten etc.